Beim Wichsen erwischt

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf sauna-hunter.ru.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Hey, die folgende Geschichte die ich mit euch teilen möchte ist nicht erfunden, sondern ist wirklich passiert. Ich werde die Namen jedoch umändern, nur aus Sicherheitsgründen.
Meine Schwester Julia, die vor ein paar oder Tagen erst 16 geworden ist und ich, Ben (17 zu dem Zeitpunkt) waren so, wie Geschwister eben sind. Wir haben uns immer geärgert, streiche gespielt, gegenseitig aufgebracht usw. An einer Woche in den Sommerferien waren unsere Eltern geschäftlich außer Landes und deshalb war ich mit meiner Schwester alleine zu Hause, was auch eigentlich keine Seltenheit war. Da meine Schwester zumindest vor hatte, zu ihrer besten Freundin zu gehen, wusste ich, dass ich meine ruhe haben würde und ich auch, ohne gestört zu werden, masturbieren könnte. Es war nämlich keine Seltenheit, dass wir gegenseitig in unsere Zimmer gingen um den anderen zu erschrecken. Wie auch immer.

Als ich dann nur gehört habe, wie die Haustür zugefallen ist, habe ich noch etwas gewartet und habe mich dann ran gemacht, meinen Penis raus zu holen und ihn hart zu machen. Da meine Schwester schon heiß war, ich es aber fast immer für falsch gefunden habe, es mir auf ihr zu machen, habe ich oft an was anderes gedacht. Obwohl der Arsch groß, aber nicht zu groß war und ihre Brüste auch eine gute Größe hatten, die dazu auch noch fest waren. Dieses mal konnte ich aber nicht anders, als in ihr Zimmer zu gehen und mir einfach mal ihre Unterwäsche anzusehen. Nur kurz, aber es hat gereicht. Ich bin dann wieder mit meinem harten Schwanz durch die Wohnung zurück in mein Zimmer. Ich hab die Tür leicht offen gelassen, weil eh niemand zu Hause war.

Ich habe also angefangen, meinen Schwanz zu wichsen, hatte aber keinen Porno laufen. Was ich nicht wusste: meine Schwester war zwar draußen, aber nur um eben die Post zu holen. Sie kam also wieder rein, was ich nicht gehört habe, da ich schließlich beschäftigt war. Sie ist an meinem Zimmer vorbei um zu ihrem Zimmer zu kommen, hat aber an meinem Zimmer halt gemacht um mich zu fragen, ob und was ich heute koche. Sie machte also ruckartig die Tür auf und ich saß da. Mit meinem harten Schwanz in der Hand vor den Augen meiner Schwester. Ich konnte ihn nicht einfach verstecken, da er mit 18cm schon recht groß war. Ich sah also wie gefroren zu ihr und sie sah wie gebannt, schon fast geschockt auf meinen Schwanz. “Wenn du irgendwas davon erzählst, bist du dran!“, sagte ich nach einiger Zeit zu ihr.

Wie ein Zauberspruch war sie plötzlich aus dem Bann gezogen und schloss unerwartet die Zimmer Tür. “Wie oft?“, fragte sie mich nur. “Wie oft was?“. “Na, wie oft machst du es dir?“. Ich war irgendwie erstaunt und geschockt zur selben Zeit, dass sie mich das wirklich fragte. Ich hatte immernoch meinen Schwanz in der Hand und habe aus Reflex ab und zu auch meine Hand bewegt. “2 Mal am Tag, wenn ich wirklich Bock habe“, antwortete ich nur. Sie kam ein paar Schritte näher. “Darf ich mal sehen?“. Ich wusste nicht, was genau ich machen sollte. Meine Schwester hatte an dem Tag nur eine Hotpants und ein dünnes Top an, wodurch man ihren BH gut sehen konnte, wenn man etwas länger drauf sieht. Ich habe also nach einiger Zeit meine Hand weggenommen und nur leicht genickt.

Public Turbo Deepthroat mitten in Berlin!

  • Dauer: 2:00
  • Views: 480
  • Datum: 12.02.2013
  • Rating:

vom neuen freund meiner mutter erwischt und durchgefickt !!!

  • Dauer: 4:27
  • Views: 481
  • Datum: 26.04.2012
  • Rating:

P+R Public Piss – ZU AUFGEREGT??!

  • Dauer: 1:00
  • Views: 136
  • Datum: 28.07.2017
  • Rating:

Beim Wichsen überrascht vom Freund meiner Schwester….shit!

  • Dauer: 5:55
  • Views: 377
  • Datum: 02.09.2016
  • Rating:

Sie saß sich neben mich und hat ihn sich genau angeschaut, ein paar mal mit dem Finger gegen getippt, damit mein Schwanz immer etwas vor und zurück wippt. Während sie so fokussiert war, war ich damit beschäftigt, auf ihren Hintern zu gucken, worauf mein Körper reagiert hat und mein Schwanz nur noch härter wurde. “Ich hätte nicht gedacht das du so ein großen hast“, sagte sie zu mir, während ich noch auf ihren Hintern sah. Ich wusste nicht ob ich ihr anbieten sollte, dass sie ihn anfassen könnte, da es in 2 Richtungen hätte gehen können. Da ich aber schon so geil war, hab ich es einfach getan. “Du kannst ihn ja anfassen wenn du willst“. Sie sah mich nur perplex an.

Ich dachte das war's, ich bin zu weit gegangen, bis sie gegrinst hat und meinen harten Penis mit ihrer Hand umschloss. Ich musste mich leicht aufsetzen, weil ich damit nicht gerechnet habe. “Wie kann ich da schon nein sagen?“, flüsterte sie mir zu. Sie bewegte dann langsam die Hand auf und ab, hat angefangen mir einen zu wichsen. “Sag mal, Ben… Wie findest du mich eigentlich?“, “Wunderschön und.. Echt geil“. Ich sah ihr dabei die ganze Zeit in die Augen, während ich immer noch nicht realisiert habe, dass mir meine geile Schwester wirklich ein runterholt. Auf meine Antwort hin, lächelte sie nur. “Dann hast du dir ja das hier verdient“.

In dem Moment wante sie ihren Kopf in Richtung meines Schwanzes und senkte ihn ab. Sie küsste und saugte leicht an meiner Eichel, wodurch ich leicht stöhnen musste. Nur kurz darauf begann sie, meinen Schwanz zu Blasen. Sie hat ihn echt erstaunlich tief in den Mund bekommen. “Das ist… So gut.. Woher kannst du das so gut?“. Meine Schwester nahm noch einmal meinen Schwanz tief in den Rachen und antwortete mir dann “ich schaue Pornos, ich mache es einfach wie in den Videos.“ sie grinst voller Stolz, da es anscheinend klappt und hat direkt wieder meinen Schwanz im Mund. Da sie glaube nichts mehr dagegen hatte, schob ich meine Hand langsam unter ihre Hotpants und greifte nach ihrem Hintern. Sie stöhnte darauf hin nur und fragte mich, ob sie sich vielleicht ausziehen sollte.

Ich nickte nur und sie stand auf, zog erst ihr Top aus, dann direkt ihren BH. Ich Brüste waren Nahe zu perfekt für meinen Geschmack, sie hatte meinte ich 80B. Ihre Nippel waren schon hart. Sie drehte sich um und streckte mir ihren Arsch entgegen, zog sich dann die Hotpants aus. Ihr Slip war schon sehr angefeuchtet, was man sehen konnte. “Lass mich den Rest machen“, sagte ich nur. Sie sah lächelnd zurück und nickte, blieb aber in der Position.

Ich streifte mit der Hand über die feuchte stelle ihres Slips, was sie leicht zum zucken brachte. Ich zog ihren Slip dann runter und sah, wie sie vollkommen rasiert war und ihre schönen Schamlippen, dir nur eine kleine Lücke hinterließen und den bereits extrem angeschwollenen Kitzler. Ich grinste nur und bewegte meinen Daumen an ihren Fotzeneingang, um etwas zwischen ihre Schamlippen zu gleiten. Sie stöhnte dabei lautstark und ich musste die Gelegenheit nutzen und begann sie zu lecken, mit meiner Zunge in sie einzudringen um sie noch geiler zu machen. “Fick mich!“ rief sie plötzlich in den Raum. Ich hörte kurz auf und sah sie an, meine Hand immernoch an ihrem Hintern. “Gleich, aber warte noch kurz. Ich will das hier genießen“ sagte ich breit grinsend und setzte damit fort, ihre feuchte Muschi zu lecken. Ich ging kurz dazu über, ihr Arschloch zu lecken und nebenbei meinen schwanz zu wichsen.

Kurz darauf setzte ich mich zurück auf der kleinen Couch, die ich im Zimmer hatte und sah zu ihr. “Dreh dich um“ sagte ich. Sie drehte sich um und starrte wieder direkt auf meinen schwanz. Sie konnte es sich nicht verkneifen, sich hin zu knien und ich nochmal zu lutschen. Ich legte meine Hand an ihren Hinterkopf und drückte ihr mein schwanz so tief in den Rachen, dass sie würgen musste. Dieses Geräusch macht mich einfach geil. Sie stand wieder auf und positionierte sich über mich, nahm meinen schwanz und hielt ihn sich an ihren Eingang. Dann setzte sie sich langsam und ich merkte jeden Millimeter, den ich in ihr gedrungen bin. Sie beugte sich nach vorne und ihre Nippel lagen auf meinem Oberkörper auf. Sie flüsterte mir erneut ins Ohr “Zwei Sachen: sei vorsichtig, dass ist mein erstes mal. Zweitens, wenn du das gut machst, könnte das hier öfter passieren“.

Ich lächelt nur und legte meine Hände an ihre schön gerundete Taille und stieß zu, erst langsam und sanft, dann etwas härter. Ich war nie ein Typ dafür, meine Mädchen hart durch zu ficken. Aber anscheinend war meine Schwester auch nicht das Mädchen dafür, da sie mich leicht abgebremst hat, sobald ich schneller und härter wurde. Ich bewegt meine Hände schließlich an ihren Hintern, um ihn etwas zu spreitzen, während ich sie weiter ficke. Sie hat dann angefangen mich zu küssen, bis sich schließlich unsere Zungen getroffen haben und wir zum Zungenkuss über gegangen sind. Irgendwann hob ich sie an und setzte sie neben mich. Sie sah mich nur fragend an. “dreh dich um und streck mir dein arsch entgegen, ich will dich doggy nehmen“ sagte ich nur. Kaum habe ich den Satz ausgesprochen, richtete sie sich auf die Knie auf und stützte sich an der Lehne der Couch ab. Ich stellte mich hinter sie, hab ihr auf den Hintern gehauen und bin wieder in sie eingedrungen. Obwohl es meine Schwester war, war es der beste Sex den ich je hatte. Und es war noch nicht vorbei.

Ich habe sie also von hinten gefickt, bin jedes mal gegen ihren arsch gestoßen und konnte sehen, wie er sich wellenartig bewegt hat bei jedem Stoß.
Sie stöhnte so lautstark, dass ich ihr die Hand vor den Mund gehalten habe, damit die Nachbarn es nicht hören. Auch wenn das stöhnen von ihr echt geil war. Irgendwann kam der Zeitpunkt, dass ich kurz vorm kommen war. “Spritz in mich“ sagte sie. Ich stieß noch ein paar mal zu und spritzte ihr mein ganzes Sperma in die Fotze.

Ich wusste nicht wieso, aber es fühlte sich auf einmal nicht mehr an, als wäre sie meine Schwester. Ich habe dann noch ein paar mal zugestoßen und sie damit ebenfalls zum Höhepunkt gebracht. Ich zog ihn raus und sie drehte sich wieder um, setzte sich auf die Couch und blas mir noch kurz meinen schwanz, um ihn sauber zu machen.
Wir haben an dem Tag alles zusammen gemacht und abends sogar nochmal gefickt.
Ich bin mittlerweile 20 und sie 19 und wir machen es immernoch miteinander, seit 3 Jahren fast jeden Abend. Für alle sind wir zwar die Geschwister, für uns beide sind wir jedoch weit aus mehr.

Die geilsten sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. sauna-hunter.ru.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (17 Votes, Durchschnitt: 9,18 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf sauna-hunter.ru.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!

50% Rabatt beim Black Friday

auf alle Webcams, Videos & Bilder!

Jetzt sparen!


Online porn video at mobile phone


"luna love96""deutsche sex geschichten""geile sexstory""geile sexgeschichten com""meine geile mutter""mein sohn fickt mich""sexgeschichten kostenlos""schwule sexgeschichten""arzt porno""von schwiegermutter verführt"sexgeschichten.com"geile sexgeschichte""erotische sexgeschichten""kostenlose erotikgeschichten""sexgeschichte erpressung""katja krasavice porn free""fkk geschichten""schwule sexgeschichten""geile tanten""lesben sex geschichten""katja krasavice porno kostenlos""omas sexgeschichten""erotische geschichte tante""sex gesch""geile teenager""erotische bdsm geschichten"erotiksexgeschichten"vergewaltigungs porn""multiple orgasmen porno""sex geschichte inzest""sex mit schwester"tiersexgeschichten"sexgeschichten sauna""beste sex geschichten""femdom geschichten""kattia vides nude""sexgeschichten gay""sex geschichten mutter sohn""in den arsch gepisst"ficktfotzenschleim"cousine sexgeschichten"sexorgierunterholensexstoris"sex mit der mutter""kattia vides nude""daddysluder therme""xxx geschichte""er fickt seine mutter""porno bdsm""facesitting story""lucy cat videos""erotik sex""urlaub sexgeschichten""bi geschichten""fußfetisch geschichten""nackte freundin""sexgeschichten seitensprung""geiler arschfick""webcam sex"echtsexgeschichten"schwiegermutter ficken""erotischste geschichten""sexgeschichten bi""haus der freuden"sexgeschichten"geile moesen""schwimmbad porn"schwanzhure"sexgeschichten parkplatz""kostenlose sexgeschichte""vater tochter sexgeschichten"sexgeschichten"bruder schwester porn""sexgeschichten urlaub""gaysex geschichten""sex geschichten teen""sex orgie""fetisch sex"